Das NAZ – Poly eine Erfolgsgeschichte

 

Die enge Kooperation mit dem JEB/BFI Eisenerz im Bereich technisch-praktische Vorbereitung auf die Lehre ist österreichweit einzigartig und hebt die Qualität der PTS am Standort Eisenerz enorm.

Seit einigen Jahren wird das Fach Lebenskunde an der PTS für die NAZ Schützlinge zum Fach Sportkunde umfunktioniert. In diesem Fach werden unter anderem Workshops und Vorträge zum Thema Anti Doping (NADA), Gesundheit und Ernährung, Psychologie usw. abgehalten. Die SportlerInnen kommen in der Regel aus ganz Österreich und sind zu 100 Prozent in den Sportbetrieb im NAZ Eisenerz integriert. Das pädagogische Personal unterstützt die SchülerInnen im täglichen Internatsleben und ist in enger Abstimmung mit den Eltern/Erziehungsberechtigen.

Unser Ziel ist es, dass sich die Schüler bei uns in Eisenerz wohl fühlen. Sie sollen einerseits das Leben als Spitzensportler und andererseits die verschiedenen Lehrberufe kennenlernen.